Big in Japan

Ein Jahr Japan. Was für ein Abenteuer! Von verrückten Pferde-Festen ist da die Rede, von Vulkanbesteigungen, Absurditäten im Fernsehprogramm oder vom Umgang mit Kakerlaken. Die Autorin beschreibt ihren kläglichen Selbstversuch in der japanischen Blumensteckkunst, aber auch ganz alltägliche Dinge wie das Vergnügen eines Friseurbesuches oder das Einkaufen im Supermarkt. Karaoke, Thermalbäder, Kimonos … Vieles, was man mit Japan verbindet, hat sie ausprobiert, aber auch hier und dort kritisch hinter die Kulissen geschaut. Ein absurd
komischer Roadtrip durch Fernost mit vielen persönlichen Einblicken.

Genre: Reisebericht

erschienen: 5. Dezember 2016

Verlag: epubli

ISBN: 978-37865826978

Seiten: 236 Seiten

Preis: 9,99 Euro

An seiner Saite (Teil 1 der Cello-Dilogie)

Schweren Herzens verlässt Studentin Mona ihre Heimat Deutschland, um ein Praktikum in Japan anzutreten. Familie, Freunde und ihr neuer Schwarm bleiben zurück. Im Land der Kirschblüten wird sie herzlich empfangen, doch das Heimweh und die Einsamkeit halten Mona fest im Griff. Bis der Zufall sie auf ein Cellokonzert führt, wo sie dem bescheidenen und wesentlich älteren Virtuosen Ken begegnet. Seine meisterhaften Klänge verzaubern sie und bald bringt Ken ihr Herz völlig aus dem Takt …

Genre: Liebesroman

erschienen: 23. Februar 2018

Verlag: epubli

ISBN: 978-3746702292

Seiten: 226 Seiten

Preis: 9,99 Euro

An ihrer Saite (Teil 2 der Cello-Dilogie)

Ken kann sein Glück kaum fassen: Mona ist tatsächlich in Japan geblieben und gibt ihrer ungewöhnlichen Liebe eine Chance. Anfangs schlagen ihre Herzen im selben Takt, aber bald sitzen dem Cellisten nicht nur seine konservative Familie, sondern auch seine eigenen Zweifel im Nacken. Auch Mona beginnt, ihre Entscheidung zu hinterfragen. Bis vor Kurzem war Ken ein offenes Buch für sie, jetzt zieht er sich immer mehr zurück. In diesem Gefühlschaos gibt ihr ein Arbeitskollege Halt, doch als zwischen den beiden erste Funken fliegen, wird es erst recht kompliziert. Ken und Mona müssen entscheiden, wie ihre Zukunft aussehen soll. Werden sie zu einer gemeinsamen Melodie zurückfinden oder verweht ihr Lied im Wind?

Genre: Liebesroman

erschienen: 2. Mai 2021

Verlag: epubli

ISBN: 978-3754115565

Seiten: 264 Seiten

Preis: 10,99 Euro

Großstadtgefühle: Nächster Halt Friedrichstraße

Diese Anthologie der BerlinAuthors enthält meine Kurzgeschichte „Sushi Rot-Weiß“.

3,7 Millionen Menschen und noch mehr Gefühle.

Berlin ist eine ganz besondere Großstadt. Eine besonders liebevolle, in der alle alles sein dürfen und dann wieder eine besonders hinterhältige, in der niemand etwas sein kann. Sie hat dich fest im Griff, du liebst sie, du hasst sie und sie dich auch. Und dann ist da noch das Alles-Dazwischen: Einsamkeit, Nostalgie, Optimismus, Depression, Obsession, Glück, Freiheit. 18 Berliner Autor*innen nehmen dich mit in ihre Version der Hauptstadt und bewegen sich dabei um einen ihrer zentralen Angelpunkte – die Friedrichstraße.

Alle Gewinne kommen Mehrwertvoll e.V. zugute, der sich für verschiedenste soziale und kulturelle Projekte in Berlin einsetzt.

Genre: Belletristik

erschienen: 23. November 2019

Verlag: BoD – Books on Demand

ISBN: 978-3749465910

Seiten: 140 Seiten

Preis: 9,90 Euro

Großstadtklänge: Von singenden Vögeln in dunklen Gassen

Diese Anthologie der BerlinAuthors enthält meine Kurzgeschichte „Sophies Held“.

Klänge, Geräusche, Rauschen – Stille. Berlin hat einen ganz eigenen Sound, der irgendwo zwischen Clubdröhnen, Presslufthämmern und Fassadenflüstern liegt. Einen Sound, der das Gefühl der Stadt in uns nachklingen lässt, wohin wir auch gehen. 31 Berliner Autor*innen schreiben darüber, wie sie ihre Großstadt hören, nicht nur mit den Ohren. Eine Stadt, die mit leisem Vogelzwitschern erwacht, die immerfort murmelt und flüstert, die rauscht und schreit und singt und streitet, die aber auch ganz plötzlich in Schweigen verfallen kann. Sie nehmen dich mit auf Tanzflächen, in Hinterhöfe, Beerdigungsinstitute, Seitengassen, Seziersäle, in die Vergangenheit und die neue Gegenwart.

Genre: Belletristik

erschienen: 9. Dezember 2020

Verlag: BoD – Books on Demand

ISBN: 978-3752661941

Seiten: 256 Seiten

Preis: 12,90 Euro